• Ab aufs Eis!

            12.01.2022

            Zwei Tage vor Weihnachten waren die Klassen 2c und 3b im Eissportstadion in Ottobrunn. Es war ein winterlich kalter, aber wundervoller Vormittag. Alle hatten Spaß, sich auf dem Eis und an der frischen Luft zu bewegen. Viele Mamas nahmen sich die Zeit und banden den Kindern im Akkord die Schlittschuhe, so dass wir ausgiebig Zeit auf dem Eis hatten. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle helfenden Hände. Ohne sie wäre das nicht möglich gewesen!

          • Frohe Weihnachten!

            20.12.2021

            Die gesamte Schulfamilie wünscht erholsame Weihnachtsferien und allen, die feiern, ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest.

            Wie schon im letzten Jahr hoffen wir alle darauf, dass wir die Zeiten des Ausnahmezustands im Laufe des neuen Jahres Schritt für Schritt gemeinsam hinter uns lassen können werden. Wir freuen uns darauf, alle im neuen Jahr gesund wiederzusehen!

          • Der Bürgermeister war da!

            17.12.2021

            Am Freitag durften die Kinder der 4. Klassen nach einem Besuch im am Rathaus dem Bürgermeister ihre Fragen stellen.

            Wir danken Herrn Petrzik für die interessante Führung rund um das Rathaus sowie Herrn Pardeller, unserem Bürgermeister, für seinen Besuch und für die Zeit, die er sich für uns genommen hat.

          • Es war wieder Freiday

            10.12.2021

            Seit Wochen Freuen freuten die Kinder der 2a sich auf ihren „Freutag“ am Freitag.

            Hier können sie, ihren Interessen gemäß, sich mit Themen beschäftigen, die sie sich selbst gewünscht haben: Konstruieren und Bauen, Arbeiten mit dem iPad und Kunstprojekte. Heute gab es etwas ganz Besonderes: Kunstobjekte aus Schokolade.

          • Endlich wieder Eislaufen!

            27.11.2021

            Nach mehr als einem Jahr Pause haben wir uns sehr gefreut, dass das Eislaufen beim ERSCO  in Ottobrun  nun wieder möglich ist.

            Auch wenn es kalt und grau war, hatten wir bei erstem Schneefall einen sehr gelungenen Start in den Winter auf Eis!

          • Freitag ist FreiDay!

            20.10.2021

            Die Kinder der 2. Klassen hatten Spaß beim Lernen im Rahmen verschiedenster Angebote vieler unterschiedlicher Lehrkräfte. Es wurden digital Bücher geschrieben, Origami gefaltet, gemalt, gebaut und konstruiert. Es war für jede und jeden etwas dabei.

            Wir freuen uns schon auf den nächsten Freitag, denn Freitag ist "FreiDay"!

          • Es wächst und gedeiht!

            06.07.2021

            Unser Hochbeet entstand bereits vor einigen Monaten und begleitet uns nun jeden Tag, auch durch dieses außergewöhnliche Schuljahr.

            Auf den beiden Fotos sehen Sie den Zustand des Hochbeets kurz nach dem Anlegen und den heutigen, vor Leben nur so sprühenden, Zustand.

          • Die Schulhunde waren da!

            11.11.2020

            Großer Prüfungstag an unserer Schule – an einem Samstag? Fünf stolze Kinder aus der 3a durften dabei sein, als insgesamt sechs angehende Schulhunde bei uns ihre Prüfung ablegen durften.

            Alle waren erfolgreich und dürfen ab sofort als Schulhunde an Schulen mit Kindern arbeiten. Für die Hunde gab es allerlei Leckerli, für die toll mitmachenden Kinder jeweils eine große Tüte Gummibärchen.

          • Unser Schüler*innenparlament tagt …

            12.10.2020

             

            … und hat in unserer ersten gemeinsamen Sitzung einen neuen Schülersprecher und eine neue Schülersprecherin gewählt.

             

             

             

             

             

             

             

             

             

            Herzlichen Glückwunsch, liebe Mara und lieber Theo.

            Wir freuen uns jetzt schon auf weitere Treffen mit den Klassensprecher*innen der Schule, auf einen spannenden Austausch und viele tolle Ideen.

          • Übergabe neuer Warnwesten an die Schulweghelfer Neubibergs

            15.09.2020

            Zu Beginn des Schuljahres erfolgte eine feierliche Übergabe der neuen Warnwesten für unsere Schulweghelfer durch das Landratsamt, vertreten duch den 1. Bürgermeister Thomas Pardeller, das staatliche Schulamt, vertreten durch den Schulamtsdirektor Dr. Ulrich Barth, der Geschäftsführer der Münchner Verkehrswacht Hans-Joachim Hügelmann und Rektorin Susanne Sieben. Stellvertretend für alle Neubiberger Schulweghelferinnen und Schulweghelfer nahmen Maria Weiss und Gabi Berghaus in Empfang. Im Namen aller Schülerinnen und Schüler ein herzliches Dankeschön an alle Schulweghelfer für ihre tagtägliche unermüdliche Arbeit!

          • Willkommen!

            08.09.2020

            Wir freuen uns in diesem Schuljahr unsere neuen Erstklässler*innen begrüßen zu dürfen.
            Auch wenn heute alles ein bisschen anders beginnt - die Schultüten sind wieder mindestens genau so schön.

            Allen neuen und bekannten Kindern, Eltern und Lehrkräften wünschen wir einen guten Start ins
            Schuljahr 2020/2021.

             

          • Macht's gut!

            24.07.2020

            Die Kinder unserer 4. Klassen wurden heute würdevoll verabschiedet.

            Wir wünschen euch allen für eure Zukunft alles Gute und freuen uns, wenn ihr unserer Schule noch lange freundschaftlich verbunden sein werdet. Ihr wart ein ganz besonders großartiger Jahrgang. 

          • Stadtradeln Neubiberg - wir radeln mit!

            22.06.2020

            Auch in diesem Jahr dürfen wir vom 28. Juni bis zum 18. Juli 2020 wieder fleißig Kilometer mit dem Radel sammeln und damit für ein gutes (Klassen-) Klima sorgen. Denn neben den positiven Effekten für unsere Erde, können wir auch zeigen, was wir GEMEINSAM bewirken können!

            Tragt euch einfach unter:

            https://www.stadtradeln.de/index.php?&id=171&team_preselect=422219

            in das Team der Grundschule Neubiberg ein oder erstellt als Gruppe/Klasse ein Unterteam.

            Weitere Infos dazu findet ihr auch in unserem Rundschreiben.
            Wir freuen uns auf viele Radler und Radlerinnen!

          • Unsere Beete sind startklar

            20.05.2020

             

             

             

             

             

             

             

             

             

            Bei bestem Wetter haben unsere großen und kleinen Helfer*innen die drei Hochbeete mit Ästen, Pferdemist, Schafwolle und feiner Pflanzerde aufgefüllt.

            Wir werden das restliche Schuljahr nutzen, um schon mal fleißig in den Beeten zu experimentieren.

             

            Hast du noch Gemüsepflänzchen übrig, die in eurem Garten keinen Platz mehr gefunden haben? (Tomaten, Fenchel, Zucchini, Salat, Beeren, Gurken…)
             

            ...dann schreibe doch einfach eine Edupage-Nachricht an Frau Mühlbauer

          • Juhu, wir starten unser Schulgartenprojekt!

            06.05.2020

            Bald blüht es nicht nur kunterbunt auf unserem Schulhof, sondern es wird auch lecker und gesund!
            Die ersten zwei Hochbeete sind schon vor unserer Schule zu bewundern.
            Wir haben unsere Hochbeete aus jeweils vier Holzpaletten, Hasendraht (zum Schutz vor Mäusen) und wasserdichter Folie (schützt das Holz vor Nässe) gebaut. Bevor die Beete aber bepflanzt werden können, brauchen wir erst mal richtig viel Erde.

            Danke an alle kleinen und großen Helfer und Helferinnen, die uns schon so begeistert unterstützt haben!
            CM

          • Immer einen Regenbogen ...

            23.04.2020

            Die Vorbereitungen auf eine Fortsetzung des Schulbetriebes unter diesen besonderen Voraussetzungen laufen auf Hochtouren.

            Bei uns gilt ab sofort die Maßgabe: „Immer einen Regenbogen Abstand“. So ist ein Symbol der Hoffnung, was uns derzeit vielerorts begegnet, zugleich ein Symbol für den Abstand, den wir alle voneinander halten müssen, um uns selbst und unsere Mitmenschen zu schützen.