• Die Schulhunde waren da!

            11.11.2020

            Großer Prüfungstag an unserer Schule – an einem Samstag? Fünf stolze Kinder aus der 3a durften dabei sein, als insgesamt sechs angehende Schulhunde bei uns ihre Prüfung ablegen durften.

            Alle waren erfolgreich und dürfen ab sofort als Schulhunde an Schulen mit Kindern arbeiten. Für die Hunde gab es allerlei Leckerli, für die toll mitmachenden Kinder jeweils eine große Tüte Gummibärchen.

          • H wie Herbst, H wie Hoffnung ...

            28.10.2020

             

            Mit diesem wunderschönen Naturschauspiel empfing uns heute Morgen der Himmel über unserer Schule. Als ob unserer Schulfamilie jemand sagen wollte, dass wir bei allen Einschränkungen nicht die Hoffnung verlieren dürfen oder aus den Augen verlieren, dass auch wieder bessere Zeiten vor uns liegen.

            In diesem Sinne wünschen wir allen eine angenehme Herbstzeit mit möglichst vielen schönen Momenten der Nähe und der menschlichen Wärme. Gemeinsam schaffen wir das.

          • Unser Schüler*innenparlament tagt …

            12.10.2020

             

            … und hat in unserer ersten gemeinsamen Sitzung einen neuen Schülersprecher und eine neue Schülersprecherin gewählt.

             

             

             

             

             

             

             

             

             

            Herzlichen Glückwunsch, liebe Mara und lieber Theo.

            Wir freuen uns jetzt schon auf weitere Treffen mit den Klassensprecher*innen der Schule, auf einen spannenden Austausch und viele tolle Ideen.

          • Übergabe neuer Warnwesten an die Schulweghelfer Neubibergs

            15.09.2020

            Zu Beginn des Schuljahres erfolgte eine feierliche Übergabe der neuen Warnwesten für unsere Schulweghelfer durch das Landratsamt, vertreten duch den 1. Bürgermeister Thomas Pardeller, das staatliche Schulamt, vertreten durch den Schulamtsdirektor Dr. Ulrich Barth, der Geschäftsführer der Münchner Verkehrswacht Hans-Joachim Hügelmann und Rektorin Susanne Sieben. Stellvertretend für alle Neubiberger Schulweghelferinnen und Schulweghelfer nahmen Maria Weiss und Gabi Berghaus in Empfang. Im Namen aller Schülerinnen und Schüler ein herzliches Dankeschön an alle Schulweghelfer für ihre tagtägliche unermüdliche Arbeit!

          • Willkommen!

            08.09.2020

            Wir freuen uns in diesem Schuljahr unsere neuen Erstklässler*innen begrüßen zu dürfen.
            Auch wenn heute alles ein bisschen anders beginnt - die Schultüten sind wieder mindestens genau so schön.

            Allen neuen und bekannten Kindern, Eltern und Lehrkräften wünschen wir einen guten Start ins
            Schuljahr 2020/2021.

             

          • Macht's gut!

            24.07.2020

            Die Kinder unserer 4. Klassen wurden heute würdevoll verabschiedet.

            Wir wünschen euch allen für eure Zukunft alles Gute und freuen uns, wenn ihr unserer Schule noch lange freundschaftlich verbunden sein werdet. Ihr wart ein ganz besonders großartiger Jahrgang. 

          • Stadtradeln Neubiberg - wir radeln mit!

            22.06.2020

            Auch in diesem Jahr dürfen wir vom 28. Juni bis zum 18. Juli 2020 wieder fleißig Kilometer mit dem Radel sammeln und damit für ein gutes (Klassen-) Klima sorgen. Denn neben den positiven Effekten für unsere Erde, können wir auch zeigen, was wir GEMEINSAM bewirken können!

            Tragt euch einfach unter:

            https://www.stadtradeln.de/index.php?&id=171&team_preselect=422219

            in das Team der Grundschule Neubiberg ein oder erstellt als Gruppe/Klasse ein Unterteam.

            Weitere Infos dazu findet ihr auch in unserem Rundschreiben.
            Wir freuen uns auf viele Radler und Radlerinnen!

          • Unsere Beete sind startklar

            20.05.2020

             

             

             

             

             

             

             

             

             

            Bei bestem Wetter haben unsere großen und kleinen Helfer*innen die drei Hochbeete mit Ästen, Pferdemist, Schafwolle und feiner Pflanzerde aufgefüllt.

            Wir werden das restliche Schuljahr nutzen, um schon mal fleißig in den Beeten zu experimentieren.

             

            Hast du noch Gemüsepflänzchen übrig, die in eurem Garten keinen Platz mehr gefunden haben? (Tomaten, Fenchel, Zucchini, Salat, Beeren, Gurken…)
             

            ...dann schreibe doch einfach eine Edupage-Nachricht an Frau Mühlbauer

          • Juhu, wir starten unser Schulgartenprojekt!

            06.05.2020

            Bald blüht es nicht nur kunterbunt auf unserem Schulhof, sondern es wird auch lecker und gesund!
            Die ersten zwei Hochbeete sind schon vor unserer Schule zu bewundern.
            Wir haben unsere Hochbeete aus jeweils vier Holzpaletten, Hasendraht (zum Schutz vor Mäusen) und wasserdichter Folie (schützt das Holz vor Nässe) gebaut. Bevor die Beete aber bepflanzt werden können, brauchen wir erst mal richtig viel Erde.

            Danke an alle kleinen und großen Helfer und Helferinnen, die uns schon so begeistert unterstützt haben!
            CM

          • Immer einen Regenbogen ...

            23.04.2020

            Die Vorbereitungen auf eine Fortsetzung des Schulbetriebes unter diesen besonderen Voraussetzungen laufen auf Hochtouren.

            Bei uns gilt ab sofort die Maßgabe: „Immer einen Regenbogen Abstand“. So ist ein Symbol der Hoffnung, was uns derzeit vielerorts begegnet, zugleich ein Symbol für den Abstand, den wir alle voneinander halten müssen, um uns selbst und unsere Mitmenschen zu schützen.

          • Regenbogen der Hoffnung

            14.04.2020

            Die Kinder der Klasse 4c haben fleißig gebastelt und ihre Regenbogen für alle Menschen gut sichtbar an ihren Fenstern und Türen angebracht.

            Danke an alle, die mitgemacht haben! Hoffen wir gemeinsam, dass unser Leben bald wieder so sein wird, wie wir es uns wünschen.

          • Osterzeit ...

            31.03.2020

            Liebe Kinder, weil es im Schulhaus jetzt so ruhig ist, hat sich der Osterhase schon herangetraut und ein paar bunte Eier versteckt ... Sicher erratet ihr, an welchen Stellen er vorbeigehoppelt ist.

            Eure Lehrerinnen und Lehrer wünschen euch eine gesunde Osterzeit.

            ​​​​​​​#wirvermisseneuchsehr

          • Ein Regenbogen für alle

            26.03.2020

            Liebe Kinder,

            ohne euch ist es im Schulhaus ziemlich leblos und langweilig. Wir freuen uns, euch möglichst bald wiederzusehen!

            Aktion Regenbogen: Nimm dir eine Vorlage von der Tür, male sie bunt aus und hänge sie an deine Haustüre. Lass uns die Zeit ein bisschen bunter machen! 

            Eure Schulfamilie

          • 5 Wochen Zwangspause ...

            13.03.2020

            Nach der wohlüberlegten Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung wird der Schulbetrieb ab Montag bis zum Ende der Osterferien eingestellt. Über nun insgesamt 5 Wochen "Schulfrei" konnte sich heute nun wirklich niemand freuen – weder die Kinder, noch die Lehrkräfte.

            Wir alle werden unser Möglichstes tun, Sie und Ihre Kinder durch die für alle Seiten herausfordernden, kommenden Wochen unterstützend zu begleiten. Wir wünschen Ihnen gute Nerven sowie Gesundheit und freuen uns darauf, wenn Ihre Kinder unsere Schule voraussichtlich am 20. April 2020 wieder mit Leben erfüllen. (Anz)

          • Auf Kufen in die Ferien ...

            21.02.2020

            (... und in den Frühling?) ging es heute für unsere drei 2. Klassen. 

            Während im Schulhaus der Schulfasching tobte, flohen die Kinder mit ihren Lehrerinnen und Begleiteri*nnen nach Ottobrunn, um bei bestem Wetter in die Ferien zu schlittern. Nun kann der Frühling nicht mehr weit sein; der Winter hatte sich schließlich heute bereits als Frühling verkleidet ... Unser Dank gilt den Begleiter*innen, ohne die ein Ausflug zum Schlittschuhlaufen nicht möglich wäre.

          • Der Gasteig brummte ...

            20.02.2020

            Am Donnerstag, den 20. Februar 2020 besuchte die Klasse 4a den Gasteig im Rahmen der Veranstaltung „Der Gasteig brummt 2020“.

            Es durften diverse Musikinstrumente ausprobiert werden und als Höhepunkt stellten vier „echte“ Philharmoniker uns ihre Blechblasinstrumente vor. Alle lauschten aufmerksam den interessanten Vorführungen der Profis und am Ende konnte das „günstigste Blechblasinstrument der Welt“ selbst gespielt werden. 
            Wir bedanken uns besonders bei den beiden uns begleitenden Müttern. 

          • Frühlingshaftes Schlittschuhlaufen

            17.01.2020

            Bei wunderbar sonnigem, fast schon frühlingshaftem Wetter verbrachten die Klassen 4a, 4b und 4d heute den Freitagvormittag auf dem Eis. Im Eisstadion Ottobrunn genossen alle die Sonne und hatten Spaß. Trotz so manchem Sturz machten sich die Klassen im Anschluss wohlbehalten, glücklich und erschöpft auf den Weg zurück in die Schule und ins Wochenende.

            Wir bedanken uns herzlich bei den begleitenden Müttern und Vätern, die eine große Unterstützung waren!

          • Tschüss, 2019 - Willkommen, 2020!

            29.12.2019

            Wir wünschen allen Schüler*innen, ihren Eltern und Erziehungsberechtigten und all jenen, die unserer Schule freundschaftlich oder sonst in irgendeiner Weise verbunden sind, einen guten Start* ins neue Jahr 2020!

            Wir danken allen für Ihr Engagement für unsere Schule und die Kinder im zurückliegenden Jahr und freuen uns auf ein ereignisreiches, gemeinsames Jahr 2020.

             

            *) ... ob mit oder ohne Feuerwerk.